Edition

2020

25 Lehrvideos, 5 renommierte Klavierlehrer*innen aus verschiedenen Ländern, 160 Aufnahmen polnischer Klaviermusik

Die Klavierausgabe der Kampagne Musik aus Chopins Heimatland hatte ihre Premiere im November 2020. Sie war als eine Reihe von Treffen mit Klavierlehrer*innen geplant, die an Musikschulen oder Universitäten in verschiedenen europäischen Ländern und Japan organisiert werden sollten. Aufgrund der Pandemie-Situation wurde die Kampagne ins Internet verlegt und in eine Reihe von Filmvorführungen umgewandelt. Dank dessen präsentieren wir Ihnen 25 Filme, die polnische Klaviermusik beinhalten, von Fryderyk Chopin und Ignacy Jan Paderewski über polnische Komponisten des 19. Jahrhunderts bis hin zu zeitgenössischen pädagogischen Werken von Janina Garścia oder Feliks Rybicki.

Die Präsentation dieser Werke wurde von Klavierlehrer*innen vorbereitet:

– die englische Fassung: Andrew Eales,
– die deutsche Fassung: Hubert Rutkowski,
– die französische Fassung: Ernsteine Bluteau,
– die italienische Fassung: Maddalena Giacopuzzi,
– die japanische Fassung: Marie Kiyone.

Jeder der 25 Filme ist in sechs Sprachversionen verfügbar: Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Japanisch und Polnisch.

Tutorials

Publikationen

Pädagog*innen

Komponist*innen

Partner

  • Hal Leonard Europe – Dystrybutor publikacji nutowych dostarczający publikacje do artystów, nauczycieli, uczniów i studentów a także muzyków amatorów w krajach Unii Europejskiej. HLE jest częścią dużej grupy wydawniczo-dystrybucyjnej, która swoją działalnością ogarnia niemal cały świat za pośrednictwem dużych sklepów internetowych: w Europie musishopeurope.com, w Wielkiej Brytanii musicroom.com, w USA www.halleonard.com.

  • Universal Edition London– Dystrybutor publikacji nutowych działający na terytorium Wielkiej Brytanii. UE London jest częścią austriackiego Universal Edition, wydawnictwa z tradycjami edytorskimi sięgającymi XIX wieku.